Upcycling in den Regnitz-Werkstätten

150 Taschen entstehen für die Metropolregion Nürnberg aus einem Werbebanner.

Im Januar kam die Metropolregion Nürnberg mit einem interessanten Upcycling-Auftrag auf die Regnitz-Werkstätten der Erlanger Lebenshilfe zu. Aus einem Werbebanner des Nürnberg Digital Festival 2018 in der Größe von 17 x 7, 8 Metern sollen 150 Taschen entstehen. Das Banner ist nicht nur beschriftet, sondern auch mit einem überdimensionalen Selbstporträt von Dürer bedruckt.

Die Seniorengruppe der Regnitz-Werkstätten, bekannt für ihre Kreativität sowie Nähkünste, hat bereits mit der Produktion begonnen. Das ist nicht nur ein schöner Auftrag, sondern auch eine gute Werbung für die Werkstatt, denn die Taschen werden mit einem Hinweis auf die Herstellung versehen.

Besonders gefreut haben sich die Mitarbeitenden der Seniorengruppe über den Besuch von Eva Gansen vom Nürnberg Digital Festival mit den Kameramännern Fidel Kazman und Jacob Summa von endlosMedia aus Erlangen. Letztere haben Aufnahmen von der Taschenproduktion gemacht. Die Taschen werden bei einer Delegationsreise der Metropolregion Nürnberg verwendet.