Treue Partner von „Stifte stiften“ haben insgesamt 18.500 Euro gespendet

Seniorbewohner der Lebenshilfe Erlangen: Gerade die älteren Menschen mit Behinderung profitieren von den vier zusätzlichen Auszubildenden durch „Stifte stiften“.

Seit vielen Jahren unterstützen die Sparkasse Erlangen, der Lions Club Erlangen, der Erlanger Leo Club Markgraf, die Elo Mineral Öl KG und die Nürnberger Königs Apotheke das Projekt „Stifte stiften“.  2018 ist hier insgesamt eine Spendensumme von 17 000 Euro zusammen gekommen. Erstmalig in diesem Jahr hat die Hildegard und Toby Rizzo-Stiftung die Lebenshilfe Erlangen bedacht und 1500 Euro für „Stifte stiften“ gespendet.
Mit „Stifte stiften“ finanziert die Lebenshilfe Erlangen allein durch Spenden vier zusätzliche Ausbildungsplätze für Heilerziehungspflegerinnen und  -Pfleger in ihren Wohnstätten. Dadurch verbessert sich die Betreuungsqualität und gleichzeitig bietet die Lebenshilfe jungen Menschen eine berufliche Perspektive.
Nur durch zuverlässige Partner hat die Lebenshilfe eine solide Basis, um das Projekt „Stifte stiften“ weiterzuführen. Über weitere Unterstützer und Einzelspenden würden wir uns freuen. Klicken Sie hier