Richtfest in den Regnitz-Werkstätten

Foto_Richtfest_2016Seit einigen Monaten sind die Bauarbeiten für die neue Großküche der Regnitz-Werkstätten im Gange. Ende Januar fand nun das Richtfest statt. Eröffnet wurde die Feier mit Bratwurstsemmeln für alle und Musik von Reinhardt Seubert. Der Rohbau konnte dann von innen angeschaut werden. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich alle zum Richtspruch vor der Baustelle. Die bunten Bänder des Richtbaumes und der Richtkrone am Kran flatterten fröhlich im Wind. Die Bauarbeiter standen am Dach und der Polier, Markus Schober sagte den Spruch. Alle ließen den Rohbau dreimal hochleben. Die Scherben des Glases, mit dem angestoßen wurde, sollen der Baustelle Glück bringen.
Christa Münzer, Mitarbeiterin der Regnitz-Werkstätten