Plakatkampagne geht in die 2. Runde

Zwei weitere Lebenshilfe-Modelle sind auf Plakaten in Erlangen zu sehen.

Noch immer prägen die Einschränkungen durch Corona das öffentliche Leben und nach wie vor sind Menschen mit Beeinträchtigung eher wenig im Stadtbild zu sehen. Sie sind aber Teil einer bunten Gesellschaft. Darauf hat die Lebenshilfe im Sommer mit einer Plakatkampagne unter dem Motto „Wir sind Erlangen“ aufmerksam gemacht. Vier Fotomodelle hatten sich dafür zur Verfügung gestellt. Nun gibt es zwei weitere Menschen mit Beeinträchtigung, die Ihnen nun bis zum 8. November an vielen Stellen in Erlangen freundlich entgegenblicken. Auch für die 2. Runde der Kampagne hat der Erlanger Fotograf Fabian Birke die Bilder gemacht.