Neues von den Offenen Hilfen

Von links: Irmgard Lampa, Andy Bernard und Inge Holzammer

Im August hätte Irmgard Lampa ihr 30-jähriges Dienstjubiläum bei der Lebenshilfe gefeiert … So viele Jahre war sie die Leiterin und das Herz der Offenen Hilfen. Nun aber verabschiedet sie sich kurz davor in den Ruhestand. Sie freut sich, mit dem Gefühl gehen zu können, ihren Bereich in guten Händen zu wissen. Zu den Offenen Hilfen gehören die Offene Behindertenarbeit, der Assistenzdienst Wohnen und der Familienentlastende Dienst. Ab dem 1. Juni wird Andy Bernard die Leitung übernehmen. Als langjähriger Mitarbeiter der Lebenshilfe auf der Jugendfarm bringt er beste Voraussetzungen dafür mit. Andy Bernard kann sich in den einzelnen Bereichen auf engagierte Kolleginnen und Kollegen verlassen. Auch auf Inge Holzammer, die weiterhin für die Beratungsstelle zuständig ist, aber ab dem 1. Juni ebenso für den Familienentlastenden Dienst.