Neues Leitungsteam in der Georg-Zahn-Schule der Lebenshilfe

Schulleitung neu

Seit dem neuen Schuljahr 2015/2016 hat die Georg-Zahn-Schule ein neues Leitungsteam. Schulleiter ist Matthias Roder, der mit großem Engagement und viel Freude diese Aufgabe übernommen hat. Zuvor war er in Wiesbaden an einer Förderschule als stellvertretender Leiter tätig. An seiner Seite hat er Marika Ollet, die in den letzten Jahren in Nürnberg bei der konzeptionellen Weiterentwicklung von Partnerklassen mitgewirkt hat. Besonders wichtig ist für die neue Schulleitung eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und Tagesstätte. „So können wir am besten auf die individuellen Bedürfnisse aller Schülerinnen und Schüler eingehen. Unsere Schule soll ein lebendiger Ort der Begegnung und des Lernens sein“, so Roder. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen möchten sie die Georg-Zahn-Schule so gestalten, dass alle Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben und kooperativen Handeln die nötige Unterstützung erhalten.