Mitarbeitende der HypoVereinsbank Erlangen spenden gerne ihre Zeit für die Lebenshilfe

SpendeHypodreiSeit einigen Jahren währt die Partnerschaft zwischen der HypoVereinsbank Erlangen und der Lebenshilfe. Dadurch können immer wieder besondere Aktivitäten für Menschen mit Behinderung finanziert und durchgeführt werden – zum Beispiel Ausflüge. Die Bank spendet dafür nicht nur Geld, sondern ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch Zeit. „Wir machen das mit großer Freude, bestätigten Sophie Christoph und Markus Laumann (Mitte) bei einem Besuch in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe. Bei der Gelegenheit brachten Sie auch einen Scheck in Höhe von 700 Euro mit und überreichten diesen an Lebenshilfe-Geschäftsführer Stefan Müller und Inge Holzammer von der Beratungsstelle der Lebenshilfe.