Malerbetrieb aus Heßdorf spendet 3000 Euro für die Regnitz-Werkstätten

Spende_Gumbrecht_Nov. 2015Der Malerbetrieb Gumbrecht aus Heßdorf hatte sein 25-jähriges Bestehen gefeiert und sich von seinen Gästen Spenden statt Geschenke für die Regnitz-Werkstätten gewünscht. Dieser Wunsch wurde großzügig erfüllt: 3000 Euro kamen zusammen. Matthias Laue, Werkstattleiter Technik der Regnitz-Werkstätten, nahm den symbolischen Scheck von Christiane und Klaus Gumbrecht mit Freude entgegen.
Der Malerbetrieb hat in der Lebenshilfe-Werkstatt schon häufiger Aufträge übernommen und auf diese Weise Kontakt zu Menschen mit Behinderung bekommen. „Hier wird eine tolle Arbeit gemacht und es herrscht eine angenehme Atmosphäre“, so Klaus Gumbrecht.