Landtagsabgeordnete informiert sich über die Arbeit der Lebenshilfe

besuchhiersemann

Von links: Lebenshilfe-Geschäftsführer Stefan Müller, Werkstatt-Rätin Maria Distler, Sozialdienst-Leiterin Sabine Grötsch, Landtagsabgeordnete Alexandra Hiersemann und Lebenshilfe-Vorsitzender Thomas Hofmann

Um mehr über die Arbeit für Menschen mit geistiger Behinderung zu erfahren, besuchte die Landtagsabgeordnete Alexandra Hiersemann die Lebenshilfe Erlangen. Als Interessenvertreterin für die Menschen mit Behinderung war auch die Werkstatträtin Maria Distler dabei. Das Treffen endete mit einem Rundgang durch die Regnitz-Werkstätten.