Kostenfreier Schulbesuch für alle

Schule
Kostenfreier Schulbesuch muss für alle gelten! Deswegen sind private Förderschulen staatlich so zu finanzieren, das sie nicht mehr darauf angewiesen sind, Schulgeld von Eltern behinderter Kinder zu nehmen. Das fordert der Landesverband der Lebenshilfe Bayern, dem schließt sich die Lebenshilfe Erlangen an. Der Landesverband hat eine Stellungnahme zum vorliegenden Gesetzentwurf der Staatsregierung zur „Änderung des Bayerischen Schulfinanzierungsgesetz“ formuliert. Der vorliegende Entwurf müsse, so die Lebenshilfe Bayern, unbedingt korrigiert werden, um eine tragfähige Grundlage für einen schulgeldfreien Besuch von Förderschulen zu schaffen.