Kehlköpfe traten bei der Rampenschweinerei in Fürth auf

Anita Rahm und die Kehlköpfe

Die Kehlköpfe sorgten für gute Stimmung bei der Rampenschweinerei.

Bei der „Rampenschweinerei“ in Fürth und manchmal auch in Nürnberg treten immer wieder besondere, künstlerische Talente auf. Mitmachen kann im Prinzip jede und jeder, die oder der etwas Künstlerisches zu bieten hat: Musikalisches, Theatralisches, Poetisches und mehr. Berühmt oder bekannt muss man nicht sein, aber auf der „Rampenschweinerei“, die einmal im Monat stattfindet, kann man es werden. Im April waren auch die Kehlköpfe aus den Regnitz-Werkstätten mit dabei. Die Play Back-Band kam gut an und hatte großen Spaß.