Honey Sweet & The 7 Ups spielen auf der Rampenschweinerei in Führt

Die Rampenschweinerei ist eine Offene Bühne, auf der Künstler aus allen Sparten etwas darbieten können –  einfach zum Spaß. Sie findet einmal im Monat in der Regel in Fürth statt. Am kommenden Dienstag, 24. April, sind auch „Honey Sweet & The 7 Ups“,  die Band der Regnitz-Werkstätten, mit dabei. Der abwechslungsreiche Abend beginnt um 20 Uhr in der Kofferfabrik, Fürth, Lange Straße 81, U-Bahn Stadtgrenze.