Großzügige Spende für den Kinder- und Jugendfonds

Von links: Klaus-Jürgen Sontowski, Patrizia Medla (s&p Marketing), Thomas Hofmann und Stefan Müller von der Lebenshilfe

Von links: Klaus-Jürgen Sontowski, Patrizia Medla (s&p Marketing), Thomas Hofmann und Stefan Müller von der Lebenshilfe

Die „sontowski & partner group“ (s&p) hat ihr 30-jähriges Jubiläum mit einer Spendenaktion eingeleitet und auch die Lebenshilfe Erlangen großzügig bedacht. Spenden statt schenken: Unter diesem Motto rief s&p Kunden, Partner und Freude auf, auf ihr Weihnachtsgeschenk zu verzichten und stattdessen zu spenden. Sie konnten zwischen drei sozialen Einrichtungen wählen. Der Betrag, der zusammenkam, wurde um eine stattliche Summe aufgerundet. Von den insgesamt 30000 Euro erhielt der Kinder- und Jugendfonds der Stiftung Lebenshilfe Erlangen 14000 Euro. „Dass wir anlässlich unseres Jubiläums diesen Betrag spenden können, erfüllt uns mit Stolz. Unser Dank gilt insbesondere unseren Kunden, Partnern und Freunden, die sich solidarisch dafür entschieden haben, der Gesellschaft und der Region etwas zurückzugeben.“