Gerd Bißbort unterstützt die Arbeit der Lebenshilfe

Spende_BißbortZum wiederholten Mal hat die ERA Gerd Bißbort Immobilien GmbH für die Arbeit der Lebenshilfe gespendet. Bei einem Besuch überreichte Gerd Bißbort einen symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro. Thomas Hofmann (links), Vorsitzender der Lebenshilfe, und Stefan Müller (rechts), Lebenshilfe-Geschäftsführer, freuten sich sehr.
In der Immobilien-Branche ist für eine Empfehlung eine so genannte „Tipp-Geber-Provision“ üblich. Diese bezahlt „ERA Bißbort Immobilien“ aber nicht, sondern bedenkt stattdessen Menschen mit Behinderung. Voraussetzung ist der erfolgreiche Verkauf. Die Hälfte der diesmaligen Spende besteht aus einer Empfehlung, für die Gerd Bißbort 500 Euro bezahlt. Die andere Hälfte hat er anlässlich seines 60igsten Geburtstags „drauf gelegt“.