Dienstag, 19. April: Erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung tauschen sich aus

Geschwister

Zwei Schwestern

Wer eine Schwester oder einen Bruder mit Behinderung hat, wächst unter besonderen Bedingungen auf. Im Erwachsenenalter wächst das Verantwortungsgefühl für die Geschwister mit Behinderung. Viele spezielle Fragen tauchen auf. Die Lebenshilfe Erlangen bietet einen regelmäßigen Austausch über Erfahrungen, Fragen und Sorgen. Das nächste Treffen ist am Dienstag, den 19. April, um 19.30 Uhr. Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe Erlangen, Goerdelerstraße 21, Erlangen-Bruck. Kontakt: Beratungsstelle, Inge Holzammer, 09131-9207-113.