Buchtipp: Aufzeichnungen über das Leben mit meinem behinderten Kind

Foto von Autorin Gisela Hinsberger mit ihrer Tochter Sofie

Autorin Gisela Hinsberger mit ihrer Tochter Sofie

In dem Buch „Weil es dich gibt“ schildert Gisela Hinsberger in klarer Sprache und kurzen szenischen Bildern das Leben mit ihrer behinderten Tochter bis zu deren frühen Tod im Alter von fünf. Dabei gibt sie Einblicke in das Familienleben und den Alltag mit einem behinderten Kind. Im Nachwort beschreibt die Autorin was half, mit dem Tod von Sofie leben zu lernen.
Das Buch bekam viele positive Kritiken. „Ein bemerkenswertes Buch von literarischer Kraft“, so aspekte, ZDF. Im Fachdienst der Bundesvereinigung Lebenshilfe hieß es: „Eine Geschichte voller Lebensmut und ein berührendes Dokument.“ Mandy Scholz vom Gen-ethischen Informationsdienst schrieb: „Man kann das Buch nicht mehr zur Seite legen.“
„Weil es dich gibt – Aufzeichnungen über das Leben mit meinem behinderten Kind“ umfasst 160 Seiten, ist als Paperback im Brandes & Apsel Verlag erschienen und kostet 15,90 Euro. ISBN 9783955580629